beim Pius in Bonstetten zur 950 Jahrfeier

Die Zottelmusikanten

Seit mehreren Jahren gibt es nun unsere Kleinbesetzung. Unsere Geburtsstunde war kurz vor dem Historischen Fest in Reutern im Jahr 2006. Bei zahlreichen Auftritten konnten wir schon aufspielen, unter anderem bei den historischen Festen in Reutern und Unterschöneberg. Aber auch auf Geburtstagsfesten, Gottesdiensten und Tagungen des Bayerischen Bauernverbandes spielen wir gerne auf. Unsere bislang weiteste Reise führte uns für ein Wochenende nach Hamburg. Dieser Ausflug hat uns viel Spaß bereitet und ist für uns alle unvergesslich. Am Schönsten ist es jedoch, wenn wir auf Weldener Festen unser musikalisches Repertoire zum Besten geben können.

Ursprünglich starteten wir mit 14 Musikanten. Heute setzt sich unsere kleine Runde aus 3 Klarinetten, 4 Trompeten / Flügelhörner, 2 Posaunen, 2 Tenorhörner, 2 Tuben und 2 Schlagzeugern zusammen.

beim Pius in Bonstetten zur 950 Jahrfeier
beim Pius in Bonstetten zur 950 Jahrfeier

Über die Jahre hinweg wuchsen nicht nur unsere Erfahrungen, sondern auch unsere Notenmappen. Angefangen bei der „Amboss-Polka“, über den „Böhmischen Traum“ und weiter im Alphabet bis hin zum „Zillertaler Hochzeitsmarsch“ können wir heute auf ein großes, vielfältiges Repertoire zurückgreifen.

Großer Dank gilt hier jedoch dem Leiter der Zottelmusikanten, Stefan Weishaupt. Er hat den Stein erst ins Rollen gebracht und dank seiner Bemühungen, gibt es diese einzigartige und gemütliche Zusammensetzung.

Wir machen Musik die Freude macht