Kategorie-Archiv: Jugendkapelle aktuell

Alle Jahre wieder

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Musikvereinigung am lebenden Adventskalender des Heimatvereins Welden.

Zu Beginn des Adventsfensters begrüßte Jugendleiter Markus Mengele die rund 80 Gäste vor dem Musikpavillon beim Holzwinkelsaal. Nach einer kurzen Stärkung sangen die Kinder des Musikus unter der Leitung von Marieluise Wetzstein “Dicke rote Kerzen”. Passend dazu hielt jeder der Nachwuchsmusiker eine brennende Kerze in der Hand. Pünktlich um 18:15 Uhr machten sich dicke weiße Schneeflocken auf den Weg zum Adventsfenster, sodass für Winterstimmung gesorgt war.

Die anschließend von Lydia Kiefner, einem Mitglied des Jugendbeirats, vorgelesene Geschichte handelte von dem kleinen Engel Angela. Angela tanzt für ihr Leben gern. Weil sie dabei die Zeit vergisst, kommt sie öfters zu spät zu den Chorproben. Auch in der Heiligen Nacht, als der Chor den Hirten die frohe Botschaft verkünden sollte, verpasste Angela den Abflug der Engelsschaar. Ob der kleine Engel noch rechtzeitig zu seinen Mitsängern gefunden hat, haben die Besucher beim Adventsfenster am 12. Dezember erfahren. Dieses ist bereits am Vortag vom Jugendbeirat und dem Jugendleiter mit Engeln und einer Krippe dekoriert worden.

Der zweite musikalische Beitrag an diesem Abend stammte von der Schülerkapelle. Die Jungmusiker spielten gemeinsam die Weihnachtsklassiker “Alle Jahre wieder”, “Macht hoch die Tür”, “Leise rieselt der Schnee”, “Oh Tannenbaum” sowie “Im Wald ist so stad” und sorgten auf diese Weise für Unterhaltung. Dirigiert wurden sie von Marieluise Wetzstein.

Für eine kleine Stärkung sorgte der alte und derneugewählte Jugendbeirat mit dem Jugendleiter. Dank Punsch, Glühwein undWeihnachtsgebäck konnten die durchgefrorenen Hände wieder aufgewärmt werden undniemand musste hungrig nach Hause gehen.

Nikolaus zu Gast bei der Musikvereinigung Welden e.V.

Den Anfang der Nikolausfeier, welche dieses Jahr im Holzwinkelsaal stattfand, machten die beiden Musiker Winfried Mies und Werner Helgemeir von der Marktkapelle mit ihrem Weisen blasen.

 Nachdem Vorstand Stefan Weishaupt alle Gäste und Aktiven begrüßt hatte, war der Auftritt der Kleinsten an der Reihe. Unter der Leitung von Marieluise Wetzstein trug der kleine Musikus sowie die Flötenkinder  Musikstücke vor und brachten so den Gäste Weihnachten etwas näher. Der Chor LaMusica lies es sich nicht nehmen, durch Weihnachtslieder sein Können unter Beweis zu stellen. Danach waren die Gäste der Nikolausfeier an der Reihe. Musikalisch unterstützt durch die Schülerkapelle sang man bekannte Weihnachtslieder.

Ein etwas anderes Weihnachtsspiel trugen die Musiker und Musikerinnen der Jugendkapelle vor. Der heilige Michael suchte unter anderem aus den Tieren Schildkröte, Bär, Esel, Hund und Ochs die passenden Tiere für die Weihnachtsgrippe aus, was bei den Gästen für Schmunzeln sorgte.

Dann war es endlich soweit, der Nikolaus stand vor der Tür. Dieser trug zusammen mit Knecht Ruprecht allerlei Dinge aus seinem Goldenen Buch hervor, welche sich bei der Musikvereinigung 2018 zugetragen haben.

Am Ende der Veranstaltung durfte jeder noch seine Lose an der Tombola einlösen. Die Musikvereinigung Welden bedankt sich bei allen Sammlern für die Tombola, ganz besonders bei den Geschäften für die tollen Preise, allen Aktiven für ihr Mitwirken, sowie dem kompletten Bewirtungs- und Tombola Team.

Probenwochenende in Dinkelscherben

Das Jahresabschlusskonzert der Musikvereinigung Welden am 26.12.2018, steht vor der Tür, weshalb Jung und Alt schon fleißig proben. So auch die Jugendkapelle, die dafür auf das jährliche Probenwochenende nach Dinkelscherben fuhr. Nachdem die Jugendkapelle am Freitagabend die Zimmer des Schullandheims bezogen und sich beim Abendessen gestärkt hatte, stand dem Proben nichts mehr im Wege. So fanden neben den Registerproben am Samstagvormittag auch zahlreiche Gesamtproben statt, die von der Dirigentin der Jugendkapelle, Anna Kapfer, geleitet wurden.

Neben der Musik kam an diesem Wochenende aber auch die gemeinsame Freizeit nicht zu kurz. Zwischen den Proben und den Mahlzeiten, gab es genug Zeit um sich Auszuruhen oder sich mit anderen Freizeitaktivitäten zu beschäftigen. Beim Spieleabend am Freitag und dem Karaokeabend am Samstag, konnten die Jugendlichen sich an der Tischtennisplatte oder in der Schwimmhalle auspowern. Auch stand die jährliche Wanderung auf dem Trimm-Dich-Pfad an, wo sich die Musiker noch einmal Duelieren konnten. Bei diesem Kalten Wetter, wärmten die verschiedenen Aufgaben die Jugendlichen und forderten sie aufs Neue heraus.

Wie jedes Jahr, war es wieder ein wundervolles und lehrreiches Wochenende in Dinkelscherben. Ein großes Dankeschön geht an den Jugendleiter Markus Mengele für die Organisation, wie auch an Anna Kapfer, welche die Kapelle Dirigiert hat. Auch geht der Dank an die Schlagzeuger, die die Jugend am Konzert verstärken und mit in Dinkelscherben waren. Sowie an das Landrat-Dr.-Wiesenthal-Haus in dem wir unser Probenwochenende veranstalten durften.

Die Musikvereinigung Welden, wünscht Ihnen ein wunderschönes Jahresabschlusskonzert!

Willst du ein Instrument lernen?

Werbeflyer Jugend 20181014

Dann komm am 14.10.18 um 15 Uhr in den Markttreff Welden.

Ob Querflöte, Tuba, Klarinette, Posaune, Saxophon, Tenorhorn, Bariton, Flügelhorn, Trompete oder Schlagzeug, Du kannst alles ausprobieren.
Wenn du vorab Fragen hast, dann melde Dich bei unserem Vorstand Stefan Weishaupt unter 08293 9619833

Bei uns erlebst du Freundschaft, Coole Auftritte,
Bekanntschaften mit anderen Musikvereinen
im In- und Ausland und viel Spaß

Lernt uns am 14.10.2018 um 14:30 Uhr im Markttreff kennen und probiert die Instrumente aus!

Humansoccer-Turnier 2018

Am vergangenen Samstag traten die Aktiven der Musikvereinigung Welden zum Humansoccer-Turnier an, das durch den Jugendleiter und den Jugendbeirat organisiert worden ist. Bei strahlend blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen kämpften die Teams der Vorstandschaft, der Marktkapelle, der Jugendkapelle, der Schülerkapelle und des Chors im Menschenkicker gegeneinander. Nachdem die ersten zwei Teams über den aufblasbaren Rand ins Innere des Kickers gehüpft und die Positionen eingenommen waren, flog der Ball auch schon von der einen auf die andere Spielfeldhälfte. Den ganzen Nachmittag liefen die Spiele, sodass sich jeder gegen jeden messen konnte. Nach einer Pause im Schatten bei kühlen Getränken und einem Eis ging es dann auch schon in das Finale. Als Sieger des Turniers können die in rot-weiß gekleideten Spieler der Marktkapelle aus dem sportlichen Tag gehen. Herzlichen Glückwunsch!

Insgesamt war es ein gelungener, sportlicher Nachmittag, den Jung und Alt des Vereins miteinander auf dem Theklaberg verbracht haben.

Pfingstserenade 2018

Bereits zum 25. Mal fand nun die Pfingstserenade der Musikvereinigung Welden statt. Dazu lud die Jugendkapelle Welden am Freitag, den 18. Mai alle Musikliebhaber in den Schulinnenhof ein. Eröffnet wurde der Abend durch die jüngsten Musiker, die Schülerkapelle, dirigiert von Mariluise Wetzstein. Besonders erfreulich war, dass Linda Nadler in Form einer Urkunde zur bestandenen D1-Bläserprüfung gratuliert werden konnte, die sie im Frühjahr auf ihrem Saxophon abgelegt hat. Begrüßt werden durfte außerdem die Jugendkapelle Binswangen unter dem mit Dirigat von Christoph Günzel, mit der im Wechsel der weitere Abend gestaltet wurde. Unter der Leitung von Anna Kapfer spielte die Jugendkapelle Welden neben klassischer Blasmusik auch moderne Stücke sowie Filmmusik. Der Höhepunkt des Abends war das gemeinsame Stück beider Kapellen, ebenfalls dirigiert von Anna Kapfer. Während dem tollem musikalischen Programm konnten die kleinsten Besucher am Basteltisch der Laugnataler Faschingskracher den Abend verbringen, während die Erwachsenen den schönen Sommerabend bei dem ein oder anderen Getränk und einer Brotzeit genießen konnten. Für einen gemütlichen Ausklang sorgten ein Sextett , das für ein ausklingendes Programm im Anschluss sorgten.

Vielen Dank an alle helfenden Hände an diesem Abend, insbesondere an die Marktkapelle für die Verköstigung und an die Faschingskracher für das Kinderprogramm. Auf weitere 25 Jahre Pfingstserenade!

Maifeier Bonstetten 2018

Am Muttertag, dem 13.05.18 spielte die Jugendkapelle der Musikvereinigung Welden  auf dem Maifest des Musikverein Bonstetten. Im gut besuchten Feststadl präsentierte die Jugendkapelle unter der Leitung von Anna Kapfer, ein buntes Repertoire aus  traditioneller Blasmusik sowie modernen Hits und  Filmmusik. Die Musikerinnen und Musiker der Jugendkapelle erfreuten sich an dem großen Applaus und dem Wunsch nach einer Zugabe, welchem sie natürlich gerne nachkamen. Wir bedanken uns recht herzlich beim Musikverein Bonstetten für die Einladung den Nachmittag musikalisch umrahmen zu dürfen.

Maibaumschnitzen 2018

Die Musikvereinigung Welden e.V. wäre dieses Jahr eigentlich nicht für die anstehende Maibaumfeier 2018 zuständig. Da jedoch kurzfristig ein neuer Ausrichter gesucht wurde, stellte sich die Musikvereinigung zur Verfügung. Am 28.04. wurde der ausgewählte Baum im Holzwinkel gefällt und auf den alten Festplatz in Welden gebracht. Am Samstag und Sonntag wurde, unter der Anweisungen des Maibaumchefs Thomas Saule, von vielen fleißigen Helfern Rauten, Wappen, Zahlen, Buchstaben, Noten und Notenschlüssel eingeschnitzt. Am Montag, dem Tag der Maibaumfeier, wird der  Maibaum vom Schnitzplatz zum Marktplatz gebracht und dort mit einem Kran aufgestellt.

Am Abend kann dann bei zünftiger Blasmusik am Weldener Marktplatz gefeiert werden.

Maifeier Poster 2018 

Hier ein paar Eindrücke der Maibaumschnitzer:

Palmsonntag

Am Palmsonntag war es wieder so weit.
Bei herrlichem Sonnenschein nahm die Jugendkapelle der Musikvereinigung Welden e.V., unter dem Dirigat von Anna Kapfer, Aufstellung zum Kirchenzug. Nach ein paar Märschen im Stehen weihte der Pfarrer die Palmbuschen.
Drauf hin zog die Jugendkapelle gemeinsam mit den Kommunion-Kinder und der Kirchengemeinde zur Pfarrkirche.

Einladung zur 58. Jahreshauptversammlung

Sehr geehrtes Mitglied, sehr geehrter Musikfreund,

die diesjährige Jahreshauptversammlung der Musikvereinigung Welden e. V. findet am Samstag, den 17. März 2018, um 19.30 Uhr im Markttreff in Welden statt.

Hiermit laden wir Sie, sowie alle in Ihrem Haushalt lebenden Familienmitglieder, herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung ein und bitten um zahlreiches Erscheinen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung
  3. Bericht 1. Vorsitzender
  4. Kassenbericht
  5. Kassenprüfer
  6. Entlastung der Vorstandschaft
  7. Vollständige Neufassung der Satzung
  8. Bericht des Dirigenten
  9. Bericht des Marktkapellenleiters
  10. Bericht des Jugendleiters
  11. Bericht des Chores
    1. Namensänderung Chor
  12. Bericht der Faschingskracher
  13. Bericht der Stubenmusik
  14. Grußworte
  15. Ehrungen
  16. Wünsche und Anträge

Auf Ihr Kommen freut sich die Vorstandschaft der Musikvereinigung Welden e. V.