Kategorie-Archiv: Alphornbläser aktuell

Einladung zur 58. Jahreshauptversammlung

Sehr geehrtes Mitglied, sehr geehrter Musikfreund,

die diesjährige Jahreshauptversammlung der Musikvereinigung Welden e. V. findet am Samstag, den 17. März 2018, um 19.30 Uhr im Markttreff in Welden statt.

Hiermit laden wir Sie, sowie alle in Ihrem Haushalt lebenden Familienmitglieder, herzlich zu unserer Jahreshauptversammlung ein und bitten um zahlreiches Erscheinen.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Totengedenken
  2. Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung
  3. Bericht 1. Vorsitzender
  4. Kassenbericht
  5. Kassenprüfer
  6. Entlastung der Vorstandschaft
  7. Vollständige Neufassung der Satzung
  8. Bericht des Dirigenten
  9. Bericht des Marktkapellenleiters
  10. Bericht des Jugendleiters
  11. Bericht des Chores
    1. Namensänderung Chor
  12. Bericht der Faschingskracher
  13. Bericht der Stubenmusik
  14. Grußworte
  15. Ehrungen
  16. Wünsche und Anträge

Auf Ihr Kommen freut sich die Vorstandschaft der Musikvereinigung Welden e. V.

Nikolausfeier der Musikvereinigung

Am Freitag, dem 15. Dezember, lud die Musikvereinigung Welden wie jedes Jahr seine Mitglieder und Musikfreunde zur Nikolausfeier in den vollbesetzten Saal des Gasthof Hirsch ein. Unter der Leitung von Marieluise Wetzstein gestalteten die Flötenkinder, Musikus und Schülerkapelle kurzweilig den Abend durch Spiel und Gesang sowie auch der Chor LaMusica unter Leitung von Anna Kapfer.  Und natürlich besuchte auch der Nikolaus die Feier. Dieser hatte wieder eine Menge zu berichten, angefangen von guten bis zu schlechten Taten. Nachdem der Nikolaus seine Geschenke an die Kinder verteilt hatte, ging es ran an die Lose. Wie jedes Jahr erhielt die Tombola großen Zuspruch. 

Dankeschön an alle Sammler und Preisgeber, die zum Erfolg der Tombola beigetragen haben. Dankeschön an Frau Marieluise Wetzstein für das Einstudieren mit den Kleinsten der Musikvereinigung sowie an Anna Kapfer mit ihrem Chor LaMusicae, dem Nikolaus und dem Knecht Ruprecht, allen Helfern  sowie dem Gasthof Hirsch.

Jahreshauptversammlung – Jugendarbeit hat einen großen Stellenwert im Verein

Am 17.03.2017 fand im Marktreff Welden die Jahreshauptversammlung der Musikvereinigung Welden e. V. statt. Die musikschale Umrahmung hatte dieses Jahr die Stubenmusik übernommen.1. Vorsitzender Stefan Weishaupt konnte auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Auf verschiedenen Veranstaltungen präsentierte die Musikvereinigung die Bandbreite ihres Könnens. Er zeigte sich sehr erfreut, dass der Chor wieder neu belebt werden konnte. Mit Anna Kapfer als Chorleiterin und 30 Sängern wird der neue Chor im Juli sein erstes Konzert geben. Neue Sänger und Sängerinnen sind gerne willkommen. Kassierer Tobias Maikowske konnte auf ein finanziell zufriedenstellendes Jahr zurückblicken. Darauf folgte die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft durch die anwesenden Mitglieder. Während der Dirigent Norberth Rachuth diverse Auftritte beider Kapellen aus musikalischer Sicht beleuchtete, berichteten der Marktkapellenleiter Michael Saule und der Jugendleiter Markus Mengele über die Organisation eben dieser. Die Highlights der Marktkapelle waren dabei die Maifeier, die Fahrt zur Partnergemeinde des Marktes Welden Nové Strašecí, die Sommerserenade und das Weihnachtskonzert. Auch die Jugendkapelle hatte ein musikalisches und geselliges Jahr hinter sich. So wurde die Pfingstserenade und die Serenade in Zusamzell hervorgehoben sowie von außermusikalischen Ereignissen wie dem Kegeln oder dem Backen von Plätzchen berichtet. Bis Ende des Jahres 2016 leitete Norbert Rachuth die Jugendkapelle, im Januar 2017 übergab er den Dirigentenstock dann an Anna Kapfer. Über die aktuelle Ausbildungssituation des kleinen Musikus und der Schülerkapelle konnte Markus Mengele positiv berichten. Aktuell sind 21 Kinder in der Schülerkapelle und zwei Gruppen á 17 Kinder im kleinen Musikus. Die Laugnataler Faschingskracher konnten ebenso auf eine erfolgreiche Faschingssaison zurückblicken. Die 22 Tänzerinnen und Tänzer mit ihrer neuen Trainierin Anne Protzer blickten auf 30 Auftritte zurück. 2. Bürgermeister Gerhard Groß gab sich angetan von den vielen Aktivitäten der Musikvereinigung und bedankte sich für ihr Engagement in der Marktgemeinde Welden. 1. Vorsitzender Stefan Weishaupt beendete nach eineinhalb Stunden die Versammlung. Im Anschluss daran wurde noch eine Präsentation mit Bildern des letzten Jahres gezeigt.

Nikolausfeier bei der Musikvereinigung

Am Freitag, dem 2. Dezember, lud die Musikvereinigung Welden seine Mitglieder und Musikfreunde zur Nikolausfeier in den vollbesetzten Saal des Gasthof Hirsch ein. Unter der Leitung von Marieluise Wetzstein gestalteten die Flötenkinder, Musikus und Schülerkapelle kurzweilig den Abend durch Spiel und Gesang. Erfreulich war, daß sich die Jugendkapelle mit einem weihnachtlichen Sketch zur Umrahmung der Nikolausfeier beitrugen. Und was darf bei der Nikolausfeier nicht fehlen? Richtig, der Nikolaus. Dieser hatte dieses Jahr eine Menge zu berichten, angefangen von guten bis zu schlechten Taten. Nachdem der Nikolaus seine Geschenke an die Kinder verteilt hatte, ging es ran an die Lose. Wie jedes Jahr erhielt die Tombola großen Zuspruch. Glückwunsch an Sandra Berchtold, die dieses Jahr den Hauptpreis, eine geschnitzte Bank aus dem diesjährigen Weldener Maibaum, gewonnen hat.

Ein herzliches Dankeschön an alle Sammler und Preisgeber, die zum Erfolg der Tombola beigetragen haben. Dankeschön an Frau Marieluise Wetzstein für das Einstudieren mit den Kleinsten der Musikvereinigung sowie an die Jugendkapelle, dem Nikolaus und dem Knecht Ruprecht sowie dem Gasthof Hirsch für die gute Bewirtung.

Aktionen bei der HOWeGA

Samstag 17.09.

  • 10:00 Eröffnung der HOWeGA durch die Marktkapellen
  • von 11:00 bis 12:00 so schön klingt Blasmusik mit der Marktkapelle im Musikheim
  • von 12:00 bis 13:00 wie läuft eine Musikprobe ab, offene Probe der Jugendkapelle im Musikheim
  • von 13:00 bis 14:00 traditionelle Musik mit Gesang, Kleinbesetzung im Musikheim
  • von 14:00 bis 15:00 Laugnataler Faschingskracher im Holzwinkelsaal
  • von 15:00 bis 16:00 unsere Kleinsten im Verein, der Musikus im Musikheim
  • von 16:00 bis 17:00 die Stubenmusik im Holzwinkelsaal

Sonntag 18.09.

  • Rückkehr der Wallfahrer von der Musikerwallfahrt nach Violau um 12:00 mit anschließendem Frühschoppen

Maibaumaktion der Unterbaarer Brauerei ab 5.5. um 12 Uhr

Wir haben unseren Weldener Maibaum bei der Maibaumaktion der Unterbaarer Brauerei angemeldet.

Abstimmung / Voting

Ab dem 05.05.2016, 12:00 Uhr ist in der Rubrik “Gewinnspiel” die Abstimmung möglich – Dort finden Sie die hochgeladenen Bilder, welche bewusst nicht nach Landkreis, Größe des Ortes geordnet sind, damit Sie lediglich die Maibäume bewerten und nicht aufgrund anderen Präferenzen entscheiden. Sie dürfen für denselben Teilnehmerort nur 1 Stimme abgegeben.

Folgende Schritte sind notwendig:

1. Anmeldung im Benutzerkonto (Vor der erstmaligen Anmeldung hat eine Registrierung zu erfolgen.)

2. Auswahl des Reiters “Gewinnspiel”

3. Abgabe ihrer Stimme(n) im Reiter “Gewinnspiel”

Bemerkung: Eine Abmeldung aus dem Benutzerkonto ist nicht erforderlich. Es werden keine Daten von Ihnen zweckentfremdet bzw. an Dritte weitergegeben.

Aktionsende

Die Abstimmung endet am 10.05.2016, 24:00 Uhr.

 

Voten, Voten, Voten

Natürlich auch noch bei der Maibaumaktion der Stadtzeitung bis zum 15.05.

Nikolausfeier im Holzwinkelsaal

Am Freitag Abend, dem 4. Dezember, trafen sich Gäste und Mitglieder der Musikvereinigung zu ihrer traditionellen Nikolausfeier im Holzwinkelsaal.

Bei gutem Essen und Trinken zeigten die Kleinsten vom Musikus ihr Können. Mit Unterstützung der Jugend spielte auch die Schülerkapelle viele Weihnachtslieder.

Marieluise Wetzstein schaffte es wieder mit ihren jungen Musikern  einen wunderschönen Abend zu gestalten.

Der Nikolaus kam diesmal auf einem Schlitten hereingefahren der von einem Pferdromedar gezogen wurde. Er wusste vieles über den Musikus, Schüler-, Jugend- und Marktkapelle zu berichten.

 

Nikolausfeier am 4. Dezember

Die Musikvereinigung Welden e.V. lädt ihre Vereinsmitglieder am Freitag, 04.12.2015 um 19.30 Uhr zu ihrer traditionellen Nikolausfeier in den Holzwinkelsaal Welden ein.

Auf dem Programm stehen:

  • weihnachtliche Weisen und Spiel des „Kleinen Musikus“
    unter der Leitung von Marieluise Wetzstein
  • Beiträge der Jugendkapelle
  • der Besuch des Nikolaus
  • und natürlich die Tombola in gewohnter Form.

Fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Weitere Termine:

  • Der Kartenvorverkauf für den Galaball sowie den Rosenball
    findet am Samstag, den 05.12.2015 ab 17 Uhr im Holzwin-
    kelsaal statt.
  • Am 2. Weihnachtsfeiertag (Stefanstag), den 26.12.2015 um
    19.30 Uhr lädt die Musikvereinigung Welden alle Musik-
    freunde zum Jahres-Schluss-Konzert im Holzwinkelsaal
    recht herzlich ein.

Auf die Teilnahme an der Nikolausfeier und auf den Besuch der
Veranstaltungen freut sich die Vorstandschaft der Musikvereini-
gung Welden.