Alle Beiträge von Juergen_S

Silvesterspielen 2015

Auch am letzten Tag des Jahres 2015 liefen drei Gruppen der Musikvereinigung, die Jugendkapelle, die Marktkapelle und die Zottlmusikanten, durch Welden und wünschten allen einen guten Rutsch und ein gesegnetes und gesundes Jahr 2016. Trotz kaltem Regenwetter wurde an vielen Stationen Halt gemacht, dankend die bereitgestellten Getränke und Speisen entgegengenommen und Ständchen vorgetragen.

An der Theklakirche wurde fröhlich talabwärts die Bayern-Hymne gespielt.

Die Musikvereinigung Welden e.V. bedankt sich bei allen Musikfreunden und Spendern sehr herzlich und freut sich auf die Veranstaltungen im Jahr 2016.

Stimmungsvolles Jahresschlusskonzert

Auch dieses Jahr präsentierte die Musikvereinigung Welden wieder ein stimmungsvolles Jahresabschluss-Konzert. Der Dirigent Norbert Rachuth stellte ein spritziges Programm auf die Beine. Nach der Begrüßung des Vorstandes Reinhard Hörwick,

Reinhard Hörwick bei der Begrüßung
Reinhard Hörwick bei der Begrüßung

begleitete Veronika Jäckle das Publikum charmant durch das Programm.
Der erste Konzertteil der Marktkapelle war eher traditionell geprägt: Ein Walzer, ein Marsch sowie die sehr flotte Polka „Loslassen“ ließen den Abend eindrucksvoll beginnen. Die Jugendkapelle überzeugte mit ihren Pop-Stücken, wobei „Dschingis Khan“ von Ralph Siegel und „Crazy little thing called love“ von Queen jeden im Takt mitwippen ließen.
In der zweiten Hälfte dieses abwechslungsreichen Abends war die Stimmung im Holzwinkelsaal auf dem Höhepunkt. Die Marktkapelle ließ viele bekannte Werke erklingen, darunter „Oregon“ vom legendären Jacob de Haan sowie das Golden Swing Time Medley. Ebenso wurden zwei Werke präsentiert, die durch Frank Sinatra bekannt wurden: My Way – mit Anna Kapfer als Solistin an der Trompete – und „New York, New York“. Letzteres wurde von Lukas Kapfer gesungen, der in einem bravourösen Auftritt das Publikum begeisterte. Ein weiteres Erlebnis und wirkliches Highlight war „Original Dixieland Concerto“ von John Warrington. Die Musiker ahmten die Besetzung einer originalen Dixieland-Band nach und füllten den ganzen Saal mit jazzigen Tönen. Der Applaus des Publikums spiegelte Leistungen der Musiker wieder.
Zum Abschluss versammelten sich nochmals alle Musiker der Jugend- und Marktkapelle auf der Bühne und spielten, begleitet vom Gesang der Konzertbesucher, „Oh du fröhliche“. Ein wirklich gelungenes Konzert.

Nikolausfeier im Holzwinkelsaal

Am Freitag Abend, dem 4. Dezember, trafen sich Gäste und Mitglieder der Musikvereinigung zu ihrer traditionellen Nikolausfeier im Holzwinkelsaal.

Bei gutem Essen und Trinken zeigten die Kleinsten vom Musikus ihr Können. Mit Unterstützung der Jugend spielte auch die Schülerkapelle viele Weihnachtslieder.

Marieluise Wetzstein schaffte es wieder mit ihren jungen Musikern  einen wunderschönen Abend zu gestalten.

Der Nikolaus kam diesmal auf einem Schlitten hereingefahren der von einem Pferdromedar gezogen wurde. Er wusste vieles über den Musikus, Schüler-, Jugend- und Marktkapelle zu berichten.

 

Nikolausfeier am 4. Dezember

Die Musikvereinigung Welden e.V. lädt ihre Vereinsmitglieder am Freitag, 04.12.2015 um 19.30 Uhr zu ihrer traditionellen Nikolausfeier in den Holzwinkelsaal Welden ein.

Auf dem Programm stehen:

  • weihnachtliche Weisen und Spiel des „Kleinen Musikus“
    unter der Leitung von Marieluise Wetzstein
  • Beiträge der Jugendkapelle
  • der Besuch des Nikolaus
  • und natürlich die Tombola in gewohnter Form.

Fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Weitere Termine:

  • Der Kartenvorverkauf für den Galaball sowie den Rosenball
    findet am Samstag, den 05.12.2015 ab 17 Uhr im Holzwin-
    kelsaal statt.
  • Am 2. Weihnachtsfeiertag (Stefanstag), den 26.12.2015 um
    19.30 Uhr lädt die Musikvereinigung Welden alle Musik-
    freunde zum Jahres-Schluss-Konzert im Holzwinkelsaal
    recht herzlich ein.

Auf die Teilnahme an der Nikolausfeier und auf den Besuch der
Veranstaltungen freut sich die Vorstandschaft der Musikvereini-
gung Welden.