Nikolausfeier der Musikvereinigung

Am Freitag, dem 15. Dezember, lud die Musikvereinigung Welden wie jedes Jahr seine Mitglieder und Musikfreunde zur Nikolausfeier in den vollbesetzten Saal des Gasthof Hirsch ein. Unter der Leitung von Marieluise Wetzstein gestalteten die Flötenkinder, Musikus und Schülerkapelle kurzweilig den Abend durch Spiel und Gesang sowie auch der Chor LaMusica unter Leitung von Anna Kapfer.  Und natürlich besuchte auch der Nikolaus die Feier. Dieser hatte wieder eine Menge zu berichten, angefangen von guten bis zu schlechten Taten. Nachdem der Nikolaus seine Geschenke an die Kinder verteilt hatte, ging es ran an die Lose. Wie jedes Jahr erhielt die Tombola großen Zuspruch. 

Dankeschön an alle Sammler und Preisgeber, die zum Erfolg der Tombola beigetragen haben. Dankeschön an Frau Marieluise Wetzstein für das Einstudieren mit den Kleinsten der Musikvereinigung sowie an Anna Kapfer mit ihrem Chor LaMusicae, dem Nikolaus und dem Knecht Ruprecht, allen Helfern  sowie dem Gasthof Hirsch.

Christkindlesmarkt 2017

Wenn man am Sonntag den Weldener Christkindlesmarkt besuchte, Schneeflocken um einen herum tanzten und man einen Glühwein trank, dann hörte man weihnachtliche Musik. Denn auch die Jugendkapelle der Musikvereinigung Welden hatte sich bei eisiger Kälte auf den Weihnachtsmarkt begeben und spielte am Nachmittag Weihnachtslieder. Unter der Leitung von Anna Kapfer konnte der jährliche Markt musikalisch umrahmt werden. Bevor alle wieder nach Hause gingen, gab es dann zum Schluss  für alle noch einen Punsch zum Aufwärmen. 

Probewochenende der Jugendkapelle

Das Jahresabschlusskonzert der Musikvereinigung Welden am 26.12.2017, 19:30 Uhr steht vor der Tür, weshalb Jung und Alt schon fleißig proben. So auch die Jugendkapelle, die dafür auf das jährliche Probenwochenende nach Dinkelscherben fuhr. Nachdem die Jungend des Vereins am Freitagnachmittag die Zimmer des Schullandheims bezogen und sich beim Abendessen gestärkt hatte, stand dem Proben nichts mehr im Wege. So fanden neben den Registerproben am Samstagvormittag auch zahlreiche Gesamtproben statt, die von der Dirigentin der Jugendkapelle, Anna Kapfer, geleitet wurden.
Neben der Musik kam an diesem Wochenende aber auch die gemeinsame Freizeit nicht zu kurz. Neben lustigen Spieleabenden konnte auch das Schwimmbad genutzt werden oder die Jugendlichen spielten Rundlauf um die Tischtennisplatten. Genauso beliebt war auch die Turnhalle, in der man sich bei Fußball oder Volleyball auspowern konnte. Von der sportlichen Seite zeigte sich die Kapelle auch auf dem Trimm-Dich-Pfad in der Nähe des Hauses. Bei winterlicher Kälte wurde einem hier wieder durch Klimmzüge oder Liegestützen warm.
Im Gesamten kann man sagen, dass es ein wundervolles Wochenende war. Ein großes Dankeschön geht an den Jugendleiter Markus Mengele für die Organisation, an die Schlagzeuger, die die Jugend am Konzert verstärken und mit in Dinkelscherben waren sowie auch an diejenigen der Marktkapelle, die das ganze Wochenende vor Ort waren.
Freuen Sie sich auf ein imposantes Jahresabschlusskonzert!

Geschenke kaufen + unseren Verein unterstützen

Dein Beitrag zählt

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Vereins,
die Internet-Plattform www.gooding.de ermöglicht es jedem, unseren Verein durch seine Online-Einkäufe zu unterstützen – ganz ohne Mehrkosten.
Angeschlossen sind mehr als 1.600 Online-Shops wie ebay, Expedia, Otto oder die Bahn. Bei jedem Einkauf erhält unser Verein eine Prämie, im Durchschnitt ca. 5% des Einkaufswertes.
Du selbst bezahlst dabei nicht mehr, die Prämie wird durch die Unternehmen gezahlt. Gooding selbst finanziert sich durch einen freiwilligen Anteil der Prämie.
Man muss sich als Nutzer nicht registrieren und keine Daten über sich preisgeben.
Daher würden wir uns freuen, wenn du deine Online-Einkäufe über Gooding machst und unseren Verein dabei auswählst!

So funktioniert Gooding1) Du besuchst vor deinem nächsten Einkauf die Seite Gooding.de und entscheidest dich für einen von über 1.600 Online-Shops.
2) Im Anschluss wählst du unseren Verein aus.
3) Jetzt beginnst du ganz normal mit deinem Einkauf. Die Einkäufe kosten dadurch keinen Cent mehr. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

weihnachtsgeschenke-weihnachtsbaum-600x600px

Vorbereitungen auf ein klangvolles Jahresschlusskonzert laufen auf Hochtouren

Der 26. Dezember, Konzerttag der Musikvereinigung Welden, rückt immer näher und aus diesem Grund traf sich die Marktkapelle Welden traditionell zu ihrem Probenwochenende im vereinseigenem Musikheim. Neben zahlreichen Proben mit dem gesamten Orchester fanden am Samstag Vormittag Satzproben mit verschiedensten Dozenten statt.

Dass ein Probenwochenende nicht nur aus Musik spielen besteht sah man am Freitag Abend. An der Dartscheibe oder auch am Kicker konnten die Musiker und Musikerinnen ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Vieles Proben macht natürlich auch hungrig. Dem Hunger konnte Conny Loeschke mit ihrem Team Abhilfe schaffen. Ein Dankeschön von allen Musikern der Marktkapelle.

Ein herzlicher Dank gilt der Harmoniemusik, der Freiwilligen Feuerwehr Welden sowie der Pfarrgemeinde Welden für die zur Verfügung gestellten Proberäume.

Seien Sie also gespannt was die beiden Dirigentinnen Marieluise Wetzstein und Anna Kapfer alles mit der Marktkapelle einstudiert haben. 

Faschingsopening 2018

Zum Faschingsopening luden die Laugnataler Faschingskracher wie jedes Jahr am 11.11.17 um 20:20 Uhr in den Holzwinkelsaal in Welden ein. Zahlreiche Bürger folgten der Einladung, sodass sich der Saal schon bald füllte. Nachdem die Hofmarschälle Julia Nieberle und Jörg Däuber die Faschingsfreunde begrüßt hatten, folgten die Grußworte durch den Präsidenten Reinhard Hörwick. Anschließend wurde das Prinzenpaar der Saison 16/17 Prinzessin Tanja II. und Prinz Dominik I. verabschiedet und die neuen Tänzerinnen und Tänzer, sowie das neue Prinzenpaar vorgestellt.

Die Faschingssaison 17/18 regiert Prinzessin Jasmin II. (Jasmin Dorner) zusammen mit ihrem Prinzen Tobias I. (Tobias Reiser). Beide freuen sich schon auf die gemeinsame Regentschaft und die vielen Auftritte zusammen mit ihrer Showtanzgruppe, die mit ihnen momentan 13 Tänzerinnen und 6 Tänzer umfasst. Der Faschingsbürgermeister Günter Lewentat (Weldens 3. Bürgermeister) fand anfänglich keine Worte, weil er überrascht war, Markträtin Jasmin als Prinzessin begrüßen zu dürfen. Durch die symbolische Schlüsselübergabe durch ihn wurde es amtlich und das Prinzenpaar Jasmin II. und Tobias I. übernehmen die Regentschaft über das Faschingstreiben in Welden.

Nach dem offiziellen Teil konnten die Besucher kleine Häppchen und Getränke verzehren und auf die neue Saison anstoßen.

 

Die Laugnataler Faschingskracher freuen sich schon sehr, Ihnen ihr Programm unter dem Motto „Musical Dreams“ präsentieren zu dürfen und laden Sie ganz herzlich zu ihren zahlreichen Veranstaltungen ein.

  • Kartenvorverkauf für Gala- und Rosenball: Sa, 9.12.17, 17 Uhr,  Musikheim / Holzwinkelsaal (Fuggerstr. 30, Welden)
  • Galaball                               Sa, 13.1.18
  • Gardetreffen                    Sa, 20.1.18
  • Kinderball                           So, 21.1.18
  • Rosenball                            Sa, 27.1.18
  • Faschingsumzug mit anschließender Party im Zelt            Sa, 10.2.18

Faschingsopening im Holzwinkelsaal

Am Samstag dem 11.11. ist es wieder soweit. Im Holzwinkelsaal findet ab 20:20 Uhr das Faschingsopening der Laugnataler Faschingskracher statt.

Der Weldener Faschingsbürgermeister Günter Lewentat übergibt die goldenen Rathausschlüssel an das neue Prinzenpaar für die fünfte Jahreszeit. Bei Getränken und Schnittchen wird die vergangene Saison revuepassiert und natürlich auch bekannt gegeben wer in dieser Faschingssaison das Laugnatal regiert.

Altpapiersammlung der Musikvereinigung Welden

Am Samstag den 4. November war die Altpapiersammlung der Musikvereinigung Welden. Bei recht milden Temperaturen und Sonnenschein kamen in der Früh um 8.30 Uhr die ersten Helfer auf den alten Festplatz und um 9:00 Uhr fuhren die ersten Traktoren los, um das Altpapier in Welden und Reutern einzusammeln. Insgesamt wurden je ein Container mit Papier und ein Container mit Pappe gefüllt. Für diese Leistung geht ein großer Dank dafür an die Jugend- und Marktkapelle Welden, den Laugnataler Faschingskrachern und den vielen Helfern, die die Traktoren fuhren und sich um die Verpflegung gekümmert haben. Der Erlös aus dieser gemeinschaftlichen Aktion kommt der Jugendarbeit der Musikvereinigung Welden zugute.

Erfolgreiches Trainingswochenende

Übers Wochenende vom 13. – 15. Oktober waren wir im Trainingslager in Dinkelscherben. Nachdem die Zimmer bezogen waren, stärkten wir uns und tanzten auf verschiedene Lieder in der Turnhalle. Durch Übungen lernten wir, uns gegenseitig zu vertrauen. Die zahlreichen Trainingseinheiten und das Vertrauen nutzten wir auch, um fleißig Hebefiguren zu üben. Natürlich kam der Spaß nicht zu kurz und so ließen wir die Abende gemeinsam ausklingen. Sind Sie neugierig geworden, wer alles in der Saison 17/18 auf der Bühne steht, welches Motto wir diesen Fasching haben und wer das neue Prinzenpaar ist? Dann sind Sie herzlich eingeladen am Samstag, den 11.11.17, ab 20:20 Uhr im Holzwinkelsaal die Neuigkeiten zu erfahren. Wir freu’n uns auf Sie!
Ihre Laugnataler Faschingskracher

WhatsApp Image 2017-10-25 at 19.11.28 (1) WhatsApp Image 2017-10-25 at 19.11.28

Schülerwerbung 2017 im Markttreff Welden

Im Markttreff konnten am Sonntag, dem 15. Oktober, wieder Instrumente ausprobiert werden.

Dieses Angebot nahmen viele Kinder an und kamen mit ihren Eltern am Nachmittag vorbei um sich einmal hautnah Instrumente anzusehen. Manchmal war es schwierig Töne aus der Trompete oder Posaune zu erzeugen aber unter fachkundiger Anleitung wurde es doch geschafft. Wer nicht teilnehmen konnte, kann sich über Aussehen und Klang der Instrumente auch noch im Video der Jugendkapelle informieren.

Die Jugendkapelle, unter der Leitung von Anna Kapfer, umrahmte den Anfang der Schülerwerbung und die Küche bot Getränke, Kaffee, Kuchen und Hot Dogs an. 

Ein Dank geht an alle Helfer und Aktiven, Musiker und Kuchenbäcker

Wir machen Musik die Freude macht